Anis Samen 80g Streudose

Spiceworld

Herkunft

Der Anis kommt ursprünglich aus dem östlichen Mittelmeergebiet und aus Westasien.
Die Türkei ist ein wichtiger Produzent, auch noch heute.
Bei uns findet man Anis auch in unseren Gärten.

Allgemeines

Die Anispflanze ist einjährig und gehört zu den Doldengewächsen.
Als süß und stark aromatisch, lakritzenähnlich, wird der Geschmack von Anis beschrieben.

Verwendung

In der fernöstlichen Küche findet man Anis sehr häufig. In unseren Breiten wird Anis hauptsächlich für Brot, Plätzchen und Kuchen verwendet.
Passt auch gut zum Aromatisieren von Fisch, Fleisch und Geflügel. Auch Fruchtprodukte werden damit gewürzt.
Anis ist auch häufig ein Teil der verschiedensten Gewürzmischungen für Würste und Eintöpfe.
Man findet ihn auch bei der Weihnachtsbäckerei. Hauptanwendung bleiben aber Schnäpse (zB.: Ouzo, Raki, Pernod). Da der Geschmack lange am Gaumen haften bleibt, bitte sparsam verwenden.

Spiceworld-Tipp

Anis hilft bei Husten, Blähungen und bei der Milchbildung.

Nährwerte pro 100g

Brennwert: 1.612,60 kJ
Kalorien: 385,80 kcal
Fett: 15,90 g
davon gesättigte Fettsäuren: 0,90 g
Kohlenhydrate: 35,40 g
davon Zucker: 33,60 g
Eiweiß: 17,60 g
Salz: 0,00 g