Skip to main content

KoMoMix+

Die Besonderheiten

ONE TOUCH BUTTON

Super einfache Bedienung ohne komplizierte Programme. Einfach aufdrehen und die Umdrehungsgeschwindigkeit stufenlos regeln. Anschließend einfach noch man den Button drücken zum Stoppen. Zum „Pulsen“ ebenfalls einfach den One-Touch-Button kurz drücken – einfacher geht es wirklich nicht, und mehr braucht kein Mensch! 

 

HERAUSNEHMBARES 8-KLINGEN-MESSER

Gerade wenn  man Aufstriche wie Hummus erstellt, bleibt immer was am Messer kleben. Die Reinigung ist dann gar nicht mal so einfach. Beim KoMoMix+ können Sie das Messer ganz einfach und sicher herausnehmen. Mit der Verschlusskappe kann man das Messer herausnehmen ohne Gefahr zu laufen, sich an den Messern zu verletzen, in dem man gleichzeitig die Kunststoffmutter auf der Behälter-Unterseite herausdreht. Das braucht nur wenige Sekunden. Anschließend können Behälter und Messer ganz einfach komplett gereinigt werden. 

 

ABNEHMBARER KORK-GRIFF

Wir lieben nachhaltige Materialien wie Kork! Und als wir den Behälter entwickelten, wollten wir auch hier etwas außergewöhnliches probieren. Der Griff aus Kork fühlt sich nicht nur richtig gut an, er ist auch ganz einfach abnehmbar. So kann man den Behälter wunderbar in die Spülmaschine geben. Und mal ganz ehrlich – der Griff sieht auch noch super aus, oder?

 

SICHERE BEDIENUNG

Wie leicht kann man bei der Benutzung eines Mixers versehentlich gegen den Behälter stoßen? Nun, das geht ziemlich schnell – haben wir selber schon „getestet“. Beim KoMoMix+ muss der  Behälter eingedreht werden, bis er merklich einrastet. Erst dann ist die Benutzung möglich, ansonsten passiert….gar nichts. Zusätzlich haben wir auf der Unterseite Saugnäpfe für einen sicheren Stand angebracht. Gerade, wenn man einen Stößel dazu benutzt, zahlt sich all das wirklich aus. 

 

MADE IN AUSTRIA - FAIR UND NACHHALTIG

Die meisten Küchengeräte werden günstig in Fernost produziert. Kein Wunder, so bleibt dem Unternehmen deutlich mehr Gewinn. Doch das passt nicht in die Unternehmensphilosophie von KoMo. Wir möchten, dass unsere Geräte so fair und umweltfreundlich wie möglich produziert werden. Daher bauen wir unsere Geräte in Österreich und Deutschland zusammen und beziehen alle verbauten Teile aus Europa – wo es geht, sogar regional. Beim Einkauf der Teile achten wir sogar darauf, dass diese uns möglichst verpackungsarm angeliefert werden. Wir haben nur eine Welt, deshalb ist uns verantwortungsvolles Wirtschaften extrem wichtig.