VEGITARISCHE GEMÜSELASAGNE

VEGITARISCHE GEMÜSELASAGNE

Constantin Fischer27/1/201 comment

Es gibt Gerichte, die brauchen nicht viele Worte.

Für 4 Personen

Für die Sauce:

  • 1 kg eingelegte Tomaten
  • 2 frische Lorbeerblätter
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1EL Urzucker
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Gemüseschichten:

  • 1 Aubergine
  • 2 Zuchini
  • 500 g frischen Spinat
  • 150 g Lauch
  • 400 g Kichererbsen eigelegt
  • 400 g Fetakäse
  • 2 El Sesam
  • 2 El Leinsamen
  • Olivenöl
  1. Die eingelegten Tomaten klein schneiden in einen Topf mit Urzucker geben, aufkochen lassen und 20 Minuten köcheln lassen. Rosmarin und Lorbeer beigeben und für 10 Minuten ziehen lassen.
  2. Die Enden von Aubergine und Zuchini abschneiden und beides der Länge nach in 3 mm dünne Scheiben schneiden und beiseite stellen. Den Lauch putzen und in dünne Scheiben schneiden. Den Fetakäse würfeln.
  3. Einen Topf mit Wasser zum kochen bringen. Der Spinat wird im kochenden Wasser für 2 Minuten blanchiert und anschliesend in sehr kaltem Wasser abgeschreckt. Spinat gut ausdrücken und in Streifen schneiden.
  4. Backofen auf 220 Grad Ober-Unterhitze vorwärmen. Eine Ofenförm mit etwas Olivenöl einfetten. Als erstes werden die Auberginenscheiben in die Form gelegt und etwas gesalzen. Kichererbsen abtropfen lassen und mit dem Lauch darüber ausbreiten. Den Spinat darauf geben die hälfte vom Fetakäse mit Sesam und Leinsamen darüberstreuen. Die Hälfte von der Tomatensauce über die Spinatschicht verteilen und mit den Zuchinischeiben abdecken. Die Zuchinischicht leicht salzen und mit der restlichen Tomatensauce bedecken. Restlichen Feta darüber streuen, mit Olivenöl betreufeln und für 60 Minuten bei 220 Grad im Backofen garen.

Dowload

Kommentare (1)

dNzFocKjRXPr on 2/4/20

dFiZJuYCKBNbRXg

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden!